Deutsche Meisterschaften 2022

Erstmals konnte auch ein Verein aus unserem Kreisverband eine Starterin zu diesen Meisterschaften entsenden. Premiere feierte dort der SV Reddeber. Rachele Bergmann, eine Schützin des Vereins, hatte sich für die Nationalen Meisterschaften qualifiziert.

 

Sichtlich aufgeregt belegte sie nach ihrem Luftpistolenwettkampf den

23. Platz der Juniorinnen I. Mit einer Ringzahl von 501 Ringen hat sie ein Achtungszeichen gesetzt und sich in der Konkurrenz gut geschlagen.

 

Aus unserem Kreisverband startet ebenfalls Sebastian Roloff aus Benzingerode. Er ging für den Schützenverein Seehausen an den Start und errang eine Silbermedaille.

 

Dazu an die Teilnehmer der DM die herzlichsten Glückwünsche!

 

Für unseren Kreisverband sollten diese Platzierungen Ansporn sein, weiter in die sportliche Förderung unserer Schützinnen und Schützen zu investieren und an den Wettkämpfen auf Kreis- und Landesebene teilzunehmen und unseren Kreisverband weiter in den Fokus zu rücken.

 

Sportliche Erfolge sind auch ein Motor für die Nachwuchsgewinnung.