Trauer um Manja Degwarth

 

Liebe Schützenschwestern, liebe Schützenbrüder,

 

 

wir haben die traurige Pflicht mitzuteilen, dass unsere Schatzmeisterin

 

 

 

Manja Degwarth

 

 

 

am 24. März 2022 nach schwerer Krankheit im Alter von 47 Jahren verstorben ist.

 

 

Manja Degwarth war seit 2006 Mitglied im Schützenverein Reddeber und somit unseres Kreisverbandes.

 

Auf dem Kreisschützentag 2012 wurde Manja zur Schatzmeisterin des Kreisschützenverbandes Wernigerode e.V. gewählt. Seit dieser Zeit verwaltete sie die Finanzen des Kreisverbandes sehr gewissenhaft und mit großem Arrangement.

Manja Degwarth hat einen großen Anteil daran, dass unser Kreisverband finanziell sicher dasteht.

 

 

Mit ihrer hohen Einsatzbereitschaft, ihrem Humor und ihrer freundlichen und kameradschaftlichen Art hat sie

zum Gelingen vieler Veranstaltungen beigetragen.Auch im Kreise der Schützendamen des Vereins und des

Kreisverbandes war sie stets sehr aktiv.

 

 

 

Wir trauern um eine gute Freundin und uneigennützige Schützenschwester, die sich um das Schützenwesen

in unserem Kreisverband große Verdienste erworben hat.

 

 

 

Unser Mitgefühl gilt Ihrer Familie.

 

 

 

Mit stillem Gruß

 

 

 

 

Vorsitzender

 

Wernigerode, im April 2022