32. Kreisschützentag 2021 in Benzingerode

 

Am 17.07.2021 sind zahlreich wahlberechtigte Delegierte aus den Schützenvereinen und Schützengesellschaften sowie einige Ehrenäste der Einladung nach Benzingerode zum Corona bedingt verspätet einberufenen Kreisschützentag gefolgt.

 

 

 

Auf der Tagesordnung standen unter anderem die Berichterstattung des KSV-Vorsitzenden sowie die Durchführung von Wahlen für Ehrenämter:

 

 

 

Neue stellv. Kreisschatzmeisterin:           Silke Weber (SG Stapelburg 1722 e.V.)

 

 

 

Stellv. Kreisschriftführer                            Christoph Treffkorn (Wernigeröder SG 1451 e.V.)

 

im Ehrenamt bestätigt:      

 

 

 

Neue stellv. Kreisdamenleiterin:              Sandra Geppert (Nöschenröder SG  1651 e.V.)

 

 

 

Kassenprüferin im Ehrenamt bestätigt:   Andrea Strutz (SG Stapelburg 1722 e.V.)

 

 

 

Neuer Kassenprüfer:                                  Dieter Eilers (SSV WR e.V.)

 

 

 

Alle eingebrachten Anträge an den 32. Kreisschützentag wurden sachlich besprochen.

 

Die Ergebnisse sind im Protokoll nachzulesen und daraus resultierende Fragen können sehr gern an unseren Vorsitzenden Lutz Jaeger gerichtet werden.

 

 

 

Der geschäftsführende Kreisvorstand bedankt sich bei allen Delegierten und Gästen für ihr Erscheinen in dieser unruhigen Zeit.

 

 

 

Ein besonderer Dank geht an den Spielmannszug Benzingerode für die musikalische Umrahmung sowie an die Schützengesellschaft Benzingerode e.V. für die gastronomische Versorgung und die Bereitstellung der Tagungsstätte.

 

 

 

 

 

Stefan Bensing

 

Stellv. Kreisvorsitzender

 

 

 

 

 

 

 

(v.l.n.r.) Sandra Geppert (Stellv. Kreisdamenleiterin), Silke Weber (Stellv. Kreisschatzmeisterin),

Dieter Eilers (Kassenprüfer), nicht im Bild: Christoph Treffkorn (Stellv. Kreisschriftführer)